Spendenprojekt Gedächtnistag

Unsere Vision ist wahr geworden, wir haben mit Ihrer großartigen Unterstützung einen Brunnen in Ghana finanzieren können. Der Erlös aus dem Gedächtnistag für Tim Edsperger und den Spenden belaufen sich auf                              10309,37 Euro.   !!!!!!!                                                     Vielen herzlichen Dank an alle, die zu diesem fantastischen Ergebnis beigetragen haben. Das Geld wurde an Madamfo-Ghana Bettina Landgrafe e.V. weitergegeben, die dadurch einen Brunnen für das Dorf Onwe in Ghana erstellen konnte.

Vorstellung des Projektes

Worum geht es dabei ?

Hilfe zur Selbsthilfe … so lautet das Motto von Madamfo-Ghana und so setzt der Verein seine Projekte Hand in Hand mit den Bewohnern der Dörfer um. Die Menschen bekommen nicht vorgeschrieben, was fehlt und was es zu verbessern gilt. Der Verein findet gemeinsam mit den Menschen vor Ort Lösungen. Das Ziel eines jeden Projekts ist es, dass es nach einer Weile ohne die Hilfe von Madamfo-Ghana bestehen kann und die Lebensqualität der Menschen dauerhaft verbessert.

Das Wasserprojekt Onwe:

  • Die Grundschule Onwe befindet sich im Bosomtwe Bezirk in der Ashanti Region Ghanas. Onwe liegt etwa 20 Kilometer von Kumasi entfernt.
  • Die Gemeinde wird hauptsächlich von Bauern bewohnt und hat ca. 880 Einwohner.
    Angebaut wird Maniok (eine Wurzelknolle), Cocoyam (Blattgemüse), Mais, Wegerich, Pfeffer und Gemüse. Viehzucht und Geflügelzucht bilden ebenfalls einen Teil der landwirtschaftlichen Tätigkeiten, jedoch nur für den Eigenbedarf.
  • Es gibt einen Kindergarten, eine Grundschule und eine Junior High School mit insgesamt 270Schülern, im Alter von 2 – 18 Jahren.
  • Für das gesamte Dorf gibt es nur ein einziges Wasserloch. Es herrscht dort immer Druck und Überlastung und es entstehen große Warteschlangen, wodurch die Bewohner ständig um das Wasser konkurrieren müssen.
  • Das beeinflusst auch die Lernsituation der Schüler. Die meisten Schüler kommen dadurch unpünktlich zum Unterricht und bringen schlechte Leistungen in ihren Prüfungen.
  • Wenn das Wasserloch ganz zusammenbricht, gehen die Schüler zu einem nahegelegenen Bach zum Trinken, was sehr unhygienisch ist.

Für jede Spende bedanken wir uns ganz herzlich!

Kennwort: Brunnenbau Tim Ed

Spendenkonto Deutschland:
Sparkasse Hagen
IBAN: DE77450500010101900090
BIC: WELADE3HXXX

Spendenkonto – Österreich:
Erste Bank Österreich
IBAN: AT852011129421794000
BIC: GIBAATWWXXX

Madamfo-Ghana
Ghana-Projekt von Bettina Landgrafe e.V.
Voerder Str. 139a
58135 Hagen
Tel: +49-(0)2331-1278278
Mobil: +49-(0)163-7703867
Website: http://www.Madamfo-Ghana.de
Email: mail@madamfo-ghana.de

Vor dem Brunnenbau sieht es so aus.

Diese Bilder sind Vergangenheit. Durch Ihre Spende wurde ein Brunnen gebaut. Somit haben Sie diesen Menschen ermöglich, endlich immer sauberes Trinkwasser zu haben.

Bilder über die Planung und Errichtung dieses Brunnenprojektes:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Bettina Landgrafe
(Projektleitung/1. Vorsitzende)Madamfo Ghana e.V.
Voerder Str. 139a
58135 Hagen
Deutschland / Germany

***Bettina Landgrafe erhält den Marion Dönhoff Förderpreis der Wochenzeitung „Die Zeit“***
http://www.zeit.de/hamburg/aktuell/2014-09/12/medien-genscher-erhaelt-marion-doenhoff-preis-fuerverstaendigung-12151204
„Lebenslauf“ Madamfo Ghana 2001 – 2015: https://madamfo-ghana.de/downloads/news/madamfoghana_timeline.pdf